Donnerstag, 23. Juni 2016

Etosha

23. Juni Etosha Camp Okaukuejo - Camp Halali

Während Klaus früh am Morgen zum Wasserloch am Anderson Gate fuhr, beobachtete Gerald die Tiere am Wasserloch beim Camp. Nach dem Frühstück fuhren wir weiter, zuerst zum Aussichtspunkt an der Etosha-Pfanne. Hier fühlte man sich wie an einem Sandstrand am Meer, nur anstatt Wasser sieht man bis zum Horizont nur grauen, trockenen Matsch.
Löwen konnten wir bei ihrem Mittagsschlaf im Schatten der Bäume beobachten. Sie ließen sich von uns nicht stören.
Als wir an dem Wasserloch „Aus“ ankamen, waren zunächst nur Vögel, Springböcke, Oryx und andere kleinere Tiere zu sehen. Doch wenige Minuten später kam eine Elefantenfamilie aus dem Gebüsch und marschierte zum Wasserloch. Eine ganze Stunde konnten wir beobachten, wie die Elefanten tranken, spielten und sich mit Wasser bespritzten. Dann trottelte die Elefantenfamilie wieder hinein in die Büsche und war schnell nicht mehr zu sehen.
An den nächsten Wasserlöchern die wir anfuhren war leider nicht viel zu sehen. Unterwegs konnten wir mehrmals Giraffen bestaunen die direkt neben der Straße Blätter aus Bäumen mit langen Stacheln heraus bissen.
Erst am Wasserloch Rietfontain hatten wir wieder Glück: neben mehreren Giraffen konnten wir wieder eine Elefantenfamilie bei ihrem Treiben am Wasserloch zuschauen. Besonders faszinierte uns das Elefantenbaby, immer wieder wälzte es sich zuerst im Wasser und anschließend im trockenen roten Sand.
Am späten Nachmittag erreichten wir das Halali-Camp und bezogen dort ein tolles Häuschen.
Am auch mit Flutlicht beleuchteten Wasserloch des Camps bestaunte Gerald wie Nashörner ihr Revier und ihre Rangordnung verteidigten.

S1540007a S1540036a S1540033a S1540026a S1540020a S1540045a  S1540024a S1540013a S1540044a S1540017a S1540010a S1540023a S1540004a S1540034a S1540035a S1540021a S1540016a S1540046a S1540052a S1540051a S1540055a P1010854a P1010863a P1010860b

Übernachtung: Camp Halali

22. Juni 2016                   Routenübersicht                     24. Juni 2016

Ein Gedanke zu „Donnerstag, 23. Juni 2016“

  1. Heute Donnerstag! noch keiner von den Volleyballern zu sehen 😛 und du auch nicht da. Danke für’s erste für das schöne Wetter was du uns zugeschickt hast, heute 34° und ganz viel Sonne. Ich hoffe ihr habt viel Spaß und das die Löwen euch in Ruhe lassen.
    LG Wioleta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.