Dienstag, 21. Juni 2016

Opuwo – Etosha

21. Juni Opuwo - Dolomite Camp Etosha

Von Opuwo konnten wir mal wieder fast 200 km auf asphaltierten Straßen bis zum Eingang des Etosha-Nationalparks fahren. Nachdem wir drei Polizeikontrollen und die Eingangsprozeduren für den Nationalpark hinter uns gebracht hatten, konnten wir in den Etosha starten. Zwei Wasserlöcher waren unsere ersten Ziele. Hier konnten wir Zebras, Giraffen, Warzenschweine, Oryx, Springböcke und andere Tiere beobachten. Anschließend fuhren wir weiter zum auf Felsen liegenden Dolomite-Camp wo wir heute übernachten. Vom Balkon unseres Häuschens konnte man hinunter schauen in die weite Steppe und den Zug der Giraffen, Zebras, Elefanten beobachten. In der Bar der Lodge konnten wir am Abend das EM-Fußballspiel Deutschland gegen Polen

S1480010a S1480030a S1480029a S1480021a S1480025a S1480041a etosha-21-06-2 etosha-21-06-3 etosha-21-06-4 etosha-21-06-19 etosha-21-06-21 etosha-21-06-6 etosha-21-06-8 etosha-21-06-9 etosha-21-06-10 etosha-21-06-11 etosha-21-06-12 etosha-21-06-13 etosha-21-06-15 etosha-21-06-24 S1520003a S1520002a S1480043a P1010822 S1480045a S1480046a etosha-21-06-25 etosha-21-06-27 etosha-21-06-26

Übernachtung: Dolomite Camp

20. Juni 2016                   Routenübersicht                     22. Juni 2016

Ein Gedanke zu „Dienstag, 21. Juni 2016“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.